Lionel Messi kehrt zum Trainingszentrum des FC Barcelona zurück ~ #AFP:

Der Argentinier, der seinen Führern vor zwei Wochen seine Absicht mitgeteilt hatte, Barca vor dem Rückwärtsfahren zu verlassen, setzte sich kurz nach 16 Uhr (14 Uhr GMT) hinter das Steuer seines Autos, um an seinem ersten Training auf Befehl teilzunehmen des neuen Trainers, des Niederländers Roland Koeman.

Der sechsmalige Ballon d’Or kündigte am Freitag in einem Interview mit Goal an, dass er in Barça weiterhin sein Bestes geben werde, während er behauptete, er habe versucht zu gehen, weil er „seine letzten Fußballjahre glücklich leben“ wolle. und den Clubpräsidenten beschuldigen, „sein Wort gebrochen“ zu haben und ihn zu zwingen, zu bleiben.

Die Rückkehr des 33-jährigen Stars wird nicht einfach sein, insbesondere in der wahrscheinlichen Abwesenheit seiner engsten Partner wie Luis Suarez und Arturo Vidal, die für Juventus bzw. Inter Mailand angekündigt wurden.

Wenn er den Coronavirus-Test besteht und wieder zum Training zurückkehrt, könnte Messi am Samstag für sein erstes Spiel seit der Demütigung (8: 2) gegen Bayern München im letzten Monat im Viertelfinale von Tarragona antreten die Champions League.

Messis Entscheidung, seinen Verein per Fax über seinen Wunsch zu informieren, zu gehen, kam am Tag nach einem Treffen mit dem neuen Trainer Ronald Koeman, einem Austausch, bei dem der Techniker Berichten zufolge harte Worte mit seinem Star hatte.

Bei seiner ersten Pressekonferenz sagte der niederländische Techniker, er wolle „nur Spieler, die hier sein und alles geben wollen“ für den Verein.

.

Diese Nachricht wurde automatisch von diesem Link übersetzt.

AFP Agence France Presse