Das 12-Zoll-MacBook ist das erste mit Apples ARM-CPU

Laut einem Gerücht von Mitarbeitern der Apple-Lieferkette wird der kleinste Laptop der MacBook-Familie, das 12-Zoll-MacBook, dieses Jahr mit Apples brandneuem ARM-basierten Chip zurückkehren. Es ist sinnvoll, dass das 12-Zoll-MacBook das erste seiner Art ist, da es von Intels Chips der Core Y-Serie mit geringem Stromverbrauch angetrieben wird.

Das 12-Zoll-MacBook ist das erste mit Apples ARM-CPUZuvor sagte Ming-Chi Kuo, dass entweder der 13- oder der 24-Zoll-iMacs die ersten Macs mit Apples hauseigenen Chips sein werden. Angeblich stammt der neue Bericht direkt von TSMC, dem einzigen Anbieter von Apple-Chipsätzen der A-Serie von Apple. Es heißt, die Gießerei habe die Herstellung von Chips für Huawei eingestellt und könne nun problemlos die Anforderungen von Apple erfüllen.

Die Quelle fügt hinzu, dass der kommende A14 Bionic-Chip, der in der iPhone 12-Familie verwendet und auch als A14X Bionic in iPads implementiert wird, es auch in das diesjährige 12-Zoll-MacBook schaffen wird. Das heißt, das A14X Bionic-Silizium wird auch das MacBook mit Strom versorgen.

Dies würde die Leistung des MacBook erheblich steigern, aber was noch wichtiger ist, es würde eine hervorragende Akkulaufzeit bieten. Apple verspricht etwas in der Größenordnung von 15 bis 20 Stunden mit einer einzigen Ladung.

Beachten Sie, dass dies das erste MacBook ist, das den Übergang vollzieht, und dass der Rest der MacBook-Reihe – das 13-Zoll-, 15-Zoll- und 16-Zoll-MacBook – in den nächsten zwei Jahren seine CPUs gegen ARM-basierte austauschen wird.

Quelle

Diese Nachricht wurde automatisch von diesem Link übersetzt.

JMT Newsdesk

Journal Magara Times | Email: info@ru.magaratimes.com | Twitter: @JMTRussian | Instagram: @JournalMagaraTimes | Facebook: @JournalMagaraTimes |