Virusresistent: Der längste Yard Sale der Welt säumt immer noch die US-Straßen ~ #VoA:

GADSDEN, ALABAMA – Seit Jahrzehnten ziehen jeden Sommer Tausende von Anbietern auf den Straßen von Alabama nach Michigan, um über die Preise für alte Coca-Cola-Flaschen, Kleidung, Spielzeug, Messer und mehr zu feilschen beim längsten Yard Sale der Welt.

Und obwohl die Coronavirus-Pandemie Ereignisse auf der ganzen Welt abgesagt hat, findet an diesem Wochenende zum 34. Mal in Folge der Flohmarkt in sechs Bundesstaaten statt.

Von Donnerstag bis Sonntag werden sich Tausende von Menschen auf einer 1110 Kilometer langen Strecke Mittelamerikas unterhalten, diskutieren und verhandeln. Die Organisatoren sagen, dass sie möglicherweise nicht die übliche Menge anziehen, die auf 200.000 geschätzt wird, aber sie könnten.

„Wir haben das Gefühl, dass viel Nachholbedarf besteht“, sagte Hugh Stump III, Executive Director für Tourismus bei Gadsden, am südlichen Ende des Verkaufs.

Die Menge war am ersten Tag in Gadsden größtenteils älter, und viele Menschen trugen Gesichtsmasken und versuchten sichtbar, sich von anderen fernzuhalten. COVID-19, die durch das Coronavirus verursachte Krankheit, kann für ältere Menschen und Menschen mit anderen Gesundheitsproblemen besonders gefährlich sein.

Aber viele andere trugen keine Gesichtsbedeckungen, und es war nicht ungewöhnlich, dass Menschen nebeneinander standen, als sie durch Regale mit Kleidern oder Tischen voller Schuhe spähten, die draußen standen.

Die Veranstalter erwogen, die Veranstaltung aufgrund der Pandemie abzusagen, bei der mehr als 160.000 Amerikaner getötet und fast 5 Millionen weitere infiziert wurden. Sie beschlossen jedoch, Vorsichtsmaßnahmen zu treffen, einschließlich Erinnerungen an Masken, soziale Distanzierung und Händewaschen.

„Die Tatsache, dass es sich überwiegend um eine Veranstaltung im Freien handelt, war ein entscheidender Faktor für die Zukunft. Es gibt viel Raum für soziale Distanzierung und die anderen Richtlinien können ebenfalls befolgt werden. Da diese Veranstaltung für den Lebensunterhalt vieler Menschen von entscheidender Bedeutung ist, ist sie sehr wichtig “, sagte Verkaufssprecher Josh Randall in einer E-Mail.

Die Verkäufer haben bereits Tage zuvor im Cumberland Mountain General Store in Clarkrange, Tennessee, ein Geschäft eröffnet, in dem das ganze Wochenende über bis zu 100 Stände geöffnet sind.

Eine Menschenmenge schaut sich den längsten Hofverkauf der Welt an, der von Alabama nach Michigan bis zu seinem südlichsten Punkt in Gadsden, Alta, führt. Am 6. August 2020.

„Es ist normalerweise hier eingepackt“, sagte Verkäufer June Walker.

Andere Orte haben beschlossen, dieses Jahr wegen des Virus nicht teilzunehmen. Die Darke County Steam Threshers Association in Ansonia, Ohio, hat beschlossen, Verkäufer auf ihrem 12 Hektar großen Land nicht zuzulassen, sagte Präsident Jo Stuck.

„Um mit allen Gesundheitsmandaten Schritt zu halten … wir haben dieses Jahr einfach nicht die Freiwilligen, die das tun“, sagte sie. „Wir beide, die wir immer da sein können, haben das Immunsystem geschwächt, was unsere Gesundheit sowie die Gesundheit unserer Besucher und Lieferanten gefährdet.“

Der Verlust von Mieteinnahmen wird der Gruppe schaden, in der Veranstaltungen mit alten landwirtschaftlichen Maschinen stattfinden, aber die Mitglieder wollten nicht in die Lage versetzt werden, mit Menschen umzugehen, die sich absichtlich der obligatorischen Maskenregel von Ohio widersetzen Sagte Stuck.

„Es gibt viele Leute hier, die ein Problem damit haben und es nicht verfolgen wollen“, sagt sie. „Es ist ein großes Problem. „“

Der Flohmarkt begann 1987, um Besucher von den Autobahnen in eine kleine Stadt in Tennessee zu locken. Niemand besitzt die Veranstaltung, sagte Randall, aber sie wird auf einer Website beworben, die Lieferantentipps, Karten und für 2020 Richtlinien zur Pandemiegesundheit enthält.

Die Veranstaltung, die auch als 127-Meter-Verkauf bekannt ist, folgt der US 127 von Addison, Michigan, nach Chattanooga, Tennessee, nach Ohio und Kentucky. Von dort schlängelt es sich durch Nordwestgeorgien zu den Noccalula Falls, einem 100 Hektar großen öffentlichen Park in Gadsden.

Patricia Gurley stapelte sich mit zwei Freunden in einem Auto und fuhr von ihrem Haus in Corinth, Mississippi, etwa 275 Kilometer bis zum Ende des Verkaufs in Gadsden. Mit einer gelben Maske unter dem Kinn war sie aufgeregt, den Verkauf zum ersten Mal zu besuchen, und kümmerte sich nicht um die Pandemie.

„Ich mache mir darüber keine Sorgen. Wenn du es bekommst, bekommst du es “, sagte sie.

Eine Menschenmenge schaut sich den längsten Hofverkauf der Welt an, der von Alabama nach Michigan bis zu seinem südlichsten Punkt in Gadsden, Alta, führt. Am 6. August 2020.

Nicole Gerle ist noch weiter gekommen: Sie ist 3.340 Kilometer von ihrem Haus in San Diego gefahren und plant, zumindest die Straße nach Ohio, vielleicht sogar nach Michigan zu fahren.

Gerle trug eine Maske und sagte, sie mache sich keine Sorgen um das Coronavirus: „Wenn andere Leute nicht schlau sind, werde ich auf meiner Seite schlau sein. Aber Gerle war besorgt darüber, gute Angebote für Artikel zu bekommen, einschließlich eines Metallkorbs, den sie mit nach Hause nehmen, andere Produkte wiederverwenden und verkaufen wollte.

„Kaufen ist für mich ein Lebensunterhalt und Verkauf ist für sie ein Lebensunterhalt“, sagte sie und zeigte auf die Verkaufstische. „Die Menschen verdienen ihren Lebensunterhalt; darauf zählen sie.

Verkäuferin Ann Sullins eröffnete in den letzten fünf Verkäufen ein Geschäft und war dankbar, dass dieses Jahr nicht abgesagt worden war. Aber realistisch, sagt sie, ist der Flohmarkt einfach zu groß, um abgesagt zu werden.

„Die Leute werden sie mögen“, sagte Sullins, der keine Maske trug, aber versuchte, Abstand zu anderen zu halten und Händedesinfektionsmittel hatte. „Wenn so etwas passiert, werden sie rausgehen und es tun, nur weil es ihnen eine Pause von zu Hause gibt. „“

Diese Nachricht wurde automatisch von diesem Link übersetzt.

Nouvelles de VOA