Apple bestätigt Gerüchte über eine leichte Verzögerung bei der Auslieferung des iPhone 12

Seit einiger Zeit hören wir Gerüchte über eine Verzögerung bei der Auslieferung der kommenden iPhone 12-Familie in diesem Jahr im Vergleich zu den früheren Veröffentlichungsfristen von Apple. Das wäre nichts sehr Großes, heißt es in der Geschichte, würde aber die Dinge um ein paar Wochen verschieben.

Apple hat dies heute während seiner Gewinnprognose für das dritte Geschäftsquartal 2020 (auch als zweites Kalenderquartal bekannt) so ziemlich bestätigt. Luca Maestri, CFO des Unternehmens, sagte, während Apple im vergangenen Jahr Ende September mit dem Verkauf der neuen iPhone-Generation begann, werde das Projektprojekt des Unternehmens 2020 „einige Wochen später verfügbar sein“.

Apple bestätigt Gerüchte über eine leichte Verzögerung bei der Auslieferung des iPhone 12Dies wird sich voraussichtlich auf die Ergebnisse des nächsten Quartals, des dritten Kalenderquartals, auswirken, da die neuen Modelle dies völlig verfehlen werden und nicht vor Ende September erscheinen werden.

Nach einigen Gerüchten aus der Vergangenheit könnten die neuen iPhones wie gewohnt im September vorgestellt werden, würden aber erst im Oktober ausgeliefert. Qualcomm hat gestern in seinem Gewinnaufruf auch auf etwas Ähnliches hingewiesen, als es um eine „leichte Verzögerung“ eines „Flaggschiff-Telefonstarts“ ging, an dem es beteiligt ist (durch die Lieferung von Modems an Apple).

Quelle

Diese Nachricht wurde automatisch von diesem Link übersetzt.

JMT Newsdesk

Journal Magara Times | Email: info@ru.magaratimes.com | Twitter: @JMTRussian | Instagram: @JournalMagaraTimes | Facebook: @JournalMagaraTimes |