Intel Details Thunderbolt 4: zwei 4K-Monitore oder ein 8K-Dock mit 4 Anschlüssen und 100 W Aufladung

Intel kündigte Thunderbolt 4 im Januar an, aber viele Leute kratzten sich am Kopf – es ist nicht schneller als Thunderbolt 3. Was hat sich also geändert? Heute hat das Unternehmen weitere Details über den neuen Standard bekannt gegeben und erklärt, warum es der einzige Port sein wird, der sie alle regiert.

Erstens wird es mit USB4 kompatibel sein. Beide Standards werden später in diesem Jahr mit der Tiger Lake-Plattform eingeführt. USB4 unterstützt einen Durchsatz von 20 Gbit / s und kann mit der richtigen Hardware bis zu 40 Gbit / s erreichen. Dies würde dem 40-Gbit / s-Durchsatz von TB4 entsprechen (USB4 selbst basiert auf Thunderbolt 3).

Intel Details Thunderbolt 4, es unterstützt zwei 4K-Monitore oder ein 8K, 4-Port-Docks, 100 W AufladungThunderbolt 4 unterstützt bis zu zwei externe 4K-Displays oder ein 8K-Display. Es kann eine PCIe-Verbindung mit 32 Gbit / s übertragen (was ein Segen für externe GPU-Gehäuse ist). Über den Anschluss kann ein Laptop mit bis zu 100 W aufgeladen werden.

TB4-Docks werden nativ mit insgesamt vier Ports unterstützt – einem Upstream und drei Downstream. An das Dock angeschlossene Peripheriegeräte können den Computer aktivieren. Es ist auch sicherer, da es einen direkten Speicherzugriffsschutz erfordert.

In diesem Video finden Sie eine Demo des neuen Dock-Designs sowie weitere Verwendungsmöglichkeiten von TB4:

Der Thunderbolt 4-Standard ist für Hersteller kostenlos, sie müssen jedoch für die Lizenzierung des Namens und des Logos bezahlen. Der DMA-Schutz erfordert Intel VT-dDies kann TB4 möglicherweise nur auf Intel-Systeme beschränken (es liegt an AMD und Apple, einen Weg zu finden, um die obligatorische Sicherheitsfunktion zu unterstützen).

In der folgenden Tabelle sind die Unterschiede zwischen Thunderbolt 3, 4, USB 3 und 4 aufgeführt:

Thunderbolt- und USB-Standards verglichen

Thunderbolt- und USB-Standards verglichen (klicken für volle Größe)

Quelle

Diese Nachricht wurde automatisch von diesem Link übersetzt.

JMT Newsdesk

Journal Magara Times | Email: info@ru.magaratimes.com | Twitter: @JMTRussian | Instagram: @JournalMagaraTimes | Facebook: @JournalMagaraTimes |