Die Google Play Console zeigt, dass es sich bei dem Samsung Galaxy M01s um ein umbenanntes Galaxy A10s handelt

Das Samsung Galaxy M01 hat kürzlich die TÜV Rheinland-Zertifizierung mit einem 3.900-mAh-Akku erhalten. Jetzt wurde es auf der Google Play Console entdeckt. Dies zeigt, dass es sich bei dem M01 tatsächlich um ein umbenanntes Galaxy A10 handelt, das im vergangenen August angekündigt wurde.

In der Liste der Galaxy A10s auf der Play Console werden auch die Galaxy M01s erwähnt, was darauf hindeutet, dass es sich bei den M01s um neu gebadete A10s handelt. Es enthält auch wichtige Spezifikationen – Helio P22 SoC, bis zu 3 GB RAM und ein HD + -Display.

Die Google Play Console zeigt, dass es sich bei dem Samsung Galaxy M01s um ein umbenanntes Galaxy A10s handeltWenn es sich bei dem Galaxy M01s tatsächlich um einen umbenannten A10 handelt, können Sie davon ausgehen, dass er ein 6,2-Zoll-TFT-Display, eine 8-Megapixel-Selfie-Kamera und ein Dual-Kamera-Setup auf der Rückseite mit 13-Megapixel-Haupt- und 2-Megapixel-Tiefensensoreinheiten enthält.

Samsung Galaxy A10s
Samsung Galaxy A10s

Samsung Galaxy A10s

Das Smartphone verfügt außerdem über einen auf der Rückseite montierten Fingerabdruckleser, einen speziellen Steckplatz für die microSD-Karte, einen 3,5-mm-Kopfhöreranschluss und einen microUSB-Anschluss.

Über

Diese Nachricht wurde automatisch von diesem Link übersetzt.

JMT Newsdesk

Journal Magara Times | Email: info@ru.magaratimes.com | Twitter: @JMTRussian | Instagram: @JournalMagaraTimes | Facebook: @JournalMagaraTimes |