Die tunesische Fußballmannschaft nimmt das Training wieder auf ~ #AFP:

Für die Ligue I, die nationale Meisterschaft, hat die FTF am 2. August ihre Wiederaufnahme hinter verschlossenen Türen festgelegt. Die Schulungen können Anfang Juni auch hinter verschlossenen Türen wieder aufgenommen werden.

Der Start der nächsten Ligue I-Saison 2020-2021 ist für den 31. Oktober geplant.

„Die nationale Fußballnationalmannschaft hat ihre seit November eingestellten Aktivitäten wieder aufgenommen“ und konnte aufgrund von Maßnahmen zum „Schutz vor der Ausbreitung des Virus“ nicht wie geplant neu gestartet werden „, sagte die FTF in einer am Mittwoch veröffentlichten Pressemitteilung .

Der tunesische Kader sollte im März zwei Spiele gegen Tansania in der Qualifikation zum Afrikanischen Nationen-Pokal 2021 bestreiten, die jedoch aufgrund der Pandemie auf unbestimmte Zeit verschoben wurden.

In Zusammenarbeit mit dem tunesischen Gesundheitsministerium veröffentlichte die FTF Ende Mai einen „Gesundheitsleitfaden und eine Strategie zur Wiederaufnahme des Fußballs in einer pandemischen Covid-19-Situation“.

Dieses Dokument sieht eine Wiederaufnahme von Spielen hinter verschlossenen Türen ohne Umarmungen und Umarmungen sowie ein Training im Freien mit spezifischer medizinischer Überwachung der Spieler vor, die vor Wiederaufnahme des Trainings getestet werden muss, um eine „sichere“ Wiederaufnahme zu gewährleisten. .

.

Diese Nachricht wurde automatisch von diesem Link übersetzt.

AFP Agence France Presse