So aktualisieren Sie Ihr Videokonferenz-Setup zu Hause: Lighting Edition – TechCrunch

In dieser Rate In unserer fortlaufenden Reihe, in der es darum geht, das Beste aus Ihrem Heimvideo-Setup herauszuholen, konzentrieren wir uns auf einen der wichtigsten, aber am wenigsten verstandenen oder implementierten Teile der Gleichung: Beleuchtung. Während es eigentlich nicht viel Training, Fachwissen oder sogar Ausrüstung erfordert, um es richtig zu machen, ist es wahrscheinlich der Hauptverursacher für eine unterdurchschnittliche Videoqualität bei den meisten Telefonkonferenzen – und es kann den Unterschied bedeuten, wie jemand auszusehen, der es weiß worüber sie sprechen, und über jemanden, der möglicherweise nicht zu viel Vertrauen in Seminare, Vorträge und Fernübertragungsauftritte weckt.

Grundlagen

Sie können Ihre Beleuchtung mit nur wenig Arbeit und ohne Geldausgabe erheblich verbessern. Das Geheimnis besteht darin, sich Ihrer Umgebung bewusst zu sein und die Platzierung Ihrer Kamera im Verhältnis zu eventuell vorhandenen Lichtquellen zu optimieren. Berücksichtigen Sie nicht nur Deckenleuchten oder Lampen in Ihrem Zimmer, sondern auch natürliche Lichtquellen wie Fenster.

Idealerweise sollten Sie sich so positionieren, dass die hellste Lichtquelle hinter Ihrer Kamera (und wenn möglich darüber) positioniert ist. Sie sollten auch sicherstellen, dass sich keine starken konkurrierenden Lichtquellen hinter Ihnen befinden, die das Bild ausblasen könnten. Wenn Sie ein großes Fenster haben und es tagsüber ist, stellen Sie das Fenster beispielsweise mit dem Rücken zur Wand. Wenn Sie ein bewegliches Licht oder eine Deckenleuchte haben, bewegen Sie es entweder so, dass es hinter und über Ihrem Computer zu Ihnen zeigt, oder bewegen Sie sich, wenn möglich, mit einer Leuchte mit fester Position wie einem Deckenpendel, um denselben Effekt zu erzielen.

Idealerweise sollte jede helle Lichtquelle hinter und leicht über Ihrer Kamera positioniert werden, um optimale Ergebnisse zu erzielen

Selbst wenn Ihnen das Licht aggressiv hell erscheint, sollte es für ein gleichmäßiges, klares Bild auf Ihrer Webcam sorgen. Obwohl die meisten Webcams über Softwarefunktionen für den automatischen Ausgleich verfügen, mit denen unabhängig von der Beleuchtung die besten Ergebnisse erzielt werden können, können sie nur so viel, und insbesondere Hardware der unteren Preisklasse, wie die in MacBooks integrierte Webcam, wird von einer gewissen physischen Beleuchtung stark profitieren Positionsoptimierung.

Dies ist ein Beispiel dafür, was Sie nicht tun sollten: Wenn Sie eine helle Lichtquelle hinter sich haben, ist Ihr Gesicht schwer zu sehen und der Hintergrund ist ausgeblasen

Einfache Möglichkeiten zum Levelaufstieg

Der beste Weg, um über die Grundlagen hinauszugehen, besteht darin, einige der Grundlagen einer guten Videobeleuchtung zu erlernen. Auch hier sind keine Einkäufe erforderlich – es kann so einfach sein, dass Sie das, was Sie bereits haben, auf kreative Weise nutzen.

Abgesehen von den oben genannten Hinweisen zum Platzieren Ihrer stärksten Lichtquelle hinter Ihrer Kamera, die auf Ihr Gesicht gerichtet ist, können Sie durch die Anwendung der Zwei- und Dreipunktbeleuchtung ein wenig ausgefeilter werden. Sie benötigen keine speziellen Lichter, damit dies funktioniert. Sie müssen nur das verwenden, was Sie zur Verfügung haben, und diese platzieren, um eine optimale Wirkung zu erzielen.

Eine sehr einfache, aber effektive Einrichtung der Videobeleuchtung besteht darin, nicht nur eine, sondern zwei Lichter zu positionieren, die auf Ihr Gesicht hinter oder parallel zu Ihrer Kamera gerichtet sind. Anstatt sie direkt mit Ihrem Gesicht in Einklang zu bringen; Für eine maximale Wirkung können Sie sie jedoch zu beiden Seiten platzieren und in Ihre Richtung neigen.

Eine einfache Darstellung der Positionierung von Lichtern für eine ordnungsgemäße Zweipunkt-Videobeleuchtung

Beachten Sie, dass es am besten ist, eines dieser beiden Lichter heller als das andere zu machen, wenn Sie können. Dies verleiht der Beleuchtung Ihres Gesichts ein wenig Schatten und Tiefe, was zu einem angenehmeren und professionelleren Aussehen führt. Wie bereits erwähnt, spielt es keine Rolle, welche Art von Licht Sie verwenden, aber es ist am besten, sicherzustellen, dass beide die gleiche Temperatur haben (bei normalen Haushaltsbirnen, wie „weich“, „hell“ oder „warm“ sie sind ), und wenn Ihre Lichter weniger stark sind, versuchen Sie, sie näher zu positionieren.

Ähnlich wie bei einer Zweipunktbeleuchtung, jedoch mit einem dritten Licht, das irgendwo hinter Ihnen positioniert ist. Dieses zusätzliche Licht wird in Beleuchtungskonfigurationen für Rundfunkinterviews verwendet, um einen leichten Halo-Effekt auf das Motiv zu erzielen, der Sie weiter vom Hintergrund trennt und ein bisschen mehr Tiefe und professionelles Aussehen bietet. Idealerweise platzieren Sie dies außerhalb des Rahmens Ihrer Kamera (Sie möchten nicht, dass ein großes, helles Licht direkt in das Objektiv fällt) und zur Seite, wie in der folgenden Abbildung gezeigt.

In einem Dreipunkt-Beleuchtungssetup fügen Sie ein drittes Licht hinter sich hinzu, um ein bisschen mehr Motivtrennung und Pop zu erzielen

Wenn Sie die Flexibilität dieser Art von Einrichtung verbessern möchten, können Sie dies auf einfache Weise mithilfe von Lichtquellen tun Philips Farbtonbirnen. Mit ihnen können Sie die Temperatur und Helligkeit Ihrer Lichter zusammen oder einzeln einstellen, um das Beste aus dieser Art von Anordnung herauszuholen. Moderne Hue-Lampen können je nach verwendeter Framerate einige seltsame Flackereffekte auf Ihrem Video hervorrufen. Wenn Sie Ihr Video jedoch mit 30 Bildern pro Sekunde ausgeben, sollte dies Probleme beheben.

Gehen Sie Profi

Alle Lichter können verwendet werden, um Ihr Videobeleuchtungssetup zu verbessern, aber dedizierte Videolichter liefern die besten Ergebnisse. Wenn Sie wirklich vorhaben, eine Reihe von Videoanrufen, virtuellen Gesprächen und Streaming zu tätigen, sollten Sie in eine speziell entwickelte Hardware investieren, um noch bessere Ergebnisse zu erzielen.

Auf der Einstiegsebene gibt es bei Amazon zahlreiche Angebote, die gut funktionieren und ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis bieten, einschließlich vollständiger Beleuchtungssets wie dieser von Neewer Das bietet alles, was Sie für eine Zweipunktbeleuchtung benötigen, in einem Paket. Diese mögen einschüchternd erscheinen, wenn Sie mit Beleuchtung noch nicht vertraut sind, aber sie sind extrem einfach einzurichten und erfordern lediglich, dass Sie etwas über die Lichttemperatur (gemessen in Kelvin) und die Auswirkungen auf die Bildausgabe Ihres Videos lernen Aufnahme Gerät.

Wenn Sie bereit sind, etwas mehr Geld zu investieren, erhalten Sie einige qualitativ bessere Leuchten mit zusätzlichen Funktionen, einschließlich Wi-Fi-Konnektivität und Fernbedienung. Die besten Allround-Videoleuchten für den Heimstudio-Einsatz, die ich gefunden habe, sind Elgatos Key Lights. Diese gibt es in zwei Varianten, Key Light und Key Light Air, die für 199,99 USD bzw. 129,99 USD im Einzelhandel erhältlich sind. Das Key Light ist größer, bietet eine hellere maximale Leistung und wird mit einer stabileren, robusten Klemmhalterung zur Befestigung an Tischen und Schreibtischen geliefert. Der Key Light Air ist kleiner, tragbarer, gibt bei maximalen Einstellungen weniger Licht ab und verfügt über einen Tischständer mit gewichteter Basis.

Beide Versionen des Key Light bieten Licht, mit dem Sie sehr warmes Weiß (2900 K) auf helles Weiß (7000 K) einstellen und zur Fernsteuerung von Ihrem Computer oder Ihrem Mobilgerät aus eine Verbindung zu Ihrem Wi-Fi-Netzwerk herstellen können. Sie arbeiten auch bei der Hardware-Steuerung problemlos mit Elgatos Stream Deck zusammen und verfügen über eine hoch einstellbare Helligkeit und zahlreiche Montagemöglichkeiten – insbesondere mit zusätzlichem Zubehör wie dem Multi-Mount-Erweiterungskit.

Mit zahlreichen Standard-Stativhalterungen an jedem Key Light, einer hochwertigen, langlebigen Konstruktion und angeschlossenen Steuerungsfunktionen sind diese Leuchten am einfachsten für Arbeiten in jedem verfügbaren Raum geeignet. Die Qualität des von ihnen ausgestrahlten Lichts ist ebenfalls hervorragend und eignet sich hervorragend für Beleuchtungsprofis und Neulinge, da es sehr einfach ist, sie nach Bedarf abzustimmen, um den gewünschten Effekt zu erzielen.

Betonen Sie Ihren Raum

Über die Motivbeleuchtung hinaus können Sie verschiedene Arten von Akzentbeleuchtung betrachten, um Ihr gesamtes Heimstudio optisch interessanter oder ansprechender zu gestalten. Auch hier gibt es eine Reihe von Optionen. Wenn Sie jedoch nach etwas suchen, das auch zu Ihrer Einrichtung passt und Ihr Haus nicht zu sehr wie ein Studio-Set aussehen lässt, sehen Sie sich einige der fortgeschritteneren Versionen von Hue’s Connected an Lichtsystem.

Das Farbton Lichtleiste abspielen ist zum Beispiel ein großartiges Akzentlicht. Sie können ein Two-Pack abholen, das zwei der vollfarbig angeschlossenen RGB-Leuchten enthält. Damit diese funktionieren, benötigen Sie einen Hue-Hub. Sie können jedoch auch ein Starterpaket mit zwei Lichtern und dem Hub erwerben, falls Sie noch keinen haben. Ich mag diese, weil man sie leicht hinter Kissen, Stühlen oder anderen Möbeln verstecken kann. Sie bieten fantastische Uplight-Effekte an hellen Wänden, insbesondere wenn Sie anderes Umgebungslicht (über Ihre Hauptvideolichter hinaus) entfernen.

Um den Effekt wirklich zu verstärken, sollten Sie diese mit etwas kombinieren Philips Hue Signe Steh- oder Tischlampen. Die Signe-Serie ist ein langes LED-Licht, das auf einer gewichteten Basis montiert ist und ein starkes, gleichmäßiges Akzentlicht in jeder von Ihnen gewählten Farbe liefert. Sie können diese mit anderen Hue-Lichtern synchronisieren, um ein einheitliches Erscheinungsbild zu erzielen, oder Farben für verschiedene dynamische Effekte mischen und maximieren.

Bei Videos hilft dies bei der Trennung von Motiv und Hintergrund und sieht viel ausgefeilter aus als ein Standardhintergrund, insbesondere in Kombination mit defokussierten Effekten, wenn Sie Kameras mit besserer Qualität verwenden. Als Nebeneffekt können diese Lichter mit der Film- und Videowiedergabe synchronisiert werden, wenn Sie Videos konsumieren, anstatt sie zu produzieren, um wirklich coole Heimkinoeffekte zu erzielen.

Wenn Sie mit Ihrem Beleuchtungssetup zufrieden sind, aber noch nach anderen Hinweisen suchen, lesen Sie unseren Originalleitfaden sowie unseren ausführlichen Einblick in Mikrofone, um eine bessere Audioqualität zu erzielen.

Diese Nachricht wurde automatisch von diesem Link übersetzt.

Darrell Etherington