Celia Voice Assistant ist jetzt für die Huawei P40-Serie verfügbar

Huawei stellte neben seinem Flaggschiff-P40-Trio seinen eigenen digitalen Assistenten namens Celia vor und konnte nun dank des neuesten EMUI 10.1.0.121-Updates endlich mehr Benutzer erreichen. Die neue Firmware wiegt 1,14 GB und bringt auch den Sicherheitspatch für April.

Celia UI (Quelle: XDA-Entwickler)
Celia UI (Quelle: XDA-Entwickler)
Celia UI (Quelle: XDA-Entwickler)

Celia UI (Quelle: XDA-Entwickler)

Celia ist in Englisch, Französisch und Spanisch erhältlich und derzeit exklusiv in Großbritannien, Frankreich, Spanien, Chile, Mexiko und Kolumbien erhältlich. Es kann alle Ihre Standardaufgaben als Assistent ausführen, z. B. das Wetter überprüfen, Alarme einstellen und mithilfe der Kamera des Telefons Text übersetzen, Bilder suchen und Produkte ähnlich wie Google Lens verwenden. Der Assistent wird durch das Hotword „Hey Celia“ ausgelöst und kann auch durch Gedrückthalten des Netzschalters aufgerufen werden.

Der neue Assistent von Huawei wird voraussichtlich in den kommenden Monaten in mehr Regionen und Geräten verfügbar sein, da mehr Benutzer Zugriff auf das neueste EMUI-Build erhalten.

Quelle | Über

Diese Nachricht wurde automatisch von diesem Link übersetzt.

JMT Newsdesk

Journal Magara Times | Email: info@ru.magaratimes.com | Twitter: @JMTRussian | Instagram: @JournalMagaraTimes | Facebook: @JournalMagaraTimes |